Sylvie van der Vaart: Spielerfrauen sehen doch alle gleich aus!

Wenn man nicht wüsste was Sylvie van der Vaart in ihrem Leben schon alles durchgemacht hat und was sie schon alles selber auf die Beine gestellt hat, dann könnte man beim Betrachten von Das Supertalent ab und an denken sie würde nur in der Jury sitzen, weil so ein nettes „Püppchen“ in der Jury einfach Quote bringt. Doch Sylvie van der Vaart ist mehr als Gesicht, Figur und Busen. Sylvie van der Vaart kämpfte erfolgreich gegen den Krebs, legte eine atemberaubende Karriere hin und managen ganz nebenbei noch ihre Familie. Wenn in der Jury von Das Supertalent ein echtes Multitalent sitzt, dann ist es sicherlich Sylvie van der Vaart.

Mit ihrem Aussehen und ihrer Kleidung ging sie allerdings neulich durchaus hart ins Gericht. Im Interview mit der „Welt Online“ wurde sie gefragt was sie zu dem Vorurteil sagt, dass alle Spielerfrauen irgendwie gleich aussehen. Lachend antwortete sie: „Das mit dem gleichen Aussehen stimmt. Bei der WM in Südafrika sind alle niederländischen Spielerfrauen mit einem Bus in den Zoo gefahren. Alle mit großen Sonnenbrillen, großen Handtaschen, Schmuck, Highheels. Und als wir ausstiegen, hielt neben uns ein anderer Bus, aus dem auch Frauen ausstiegen. Wir lachten und sagten: ‚Guck mal, die sehen ja aus wie wir’. Es waren die Freundinnen und Frauen der deutschen Spieler.“

Irgendwie ein wenig hart, denn sie hat doch mit ihrer Kritik auch sich selber getroffen, oder ist der Geschmack von Fußballern dann doch so einseitig? Zumindest schaut Sylvie van der Vaart nicht aus wie eine Kopie von Victoria Beckham, aber die ist auch alles andere als eine typische Spielerfrau.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.