Wetten, dass …? Arjen Robben sich auch im Deutschlandtrikot gut fühlte?

Wenn man gestern Abend bei Wetten, dass …? reingezappt hat, dann konnte man sich schon verwundert die Augen reiben. Auf der Couch saß Arjen Robben, was an sich ja nicht wahnsinnig Spektakulär ist, aber er trug tatsächlich ein Deutschlandtrikot und trank gut gelaunt ein Bier. Wie konnte es denn dazu kommen? Der holländische Fußballstar freiwillig im Trikot der Nationalmannschaft? Wahrscheinlich nicht!

Arjen Robben kam ganz locker in Jeanshemd auf die Bühne und plauderte mit Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker über seine Verletzung und das verlorenen WM-Finale gegen die Spanier. Der Talk war nicht besonders spannend, deshalb erspare ich euch hier die zitatesammlung die man eigentlich hätte abliefern können und komme direkt zum Punkt.

Arjen Robben verlor seine Wette, bei der der Wettkandidat ganze Sätze anhand von Geräuschen mit Achseln, Knien und Schultern erkannte. Arjen Robben war überzeugt davon, dass dies nicht gelingen wird. Für diese verlorene Wette musste Arjen Robben den restlichen Abend im DFB-Trikot verbringen, was ihn allerdings nicht zu stören schien. Schade, dass die Wetten bei Wetten, dass …? So harmlos geworden sind.