X Factor 2010: Anthony Thet trat gemeinsam mit seinem Vater auf!

In der letzten Show von X Factor 2010 hatte Anthony Thet ja reichlich zittern müssen, ob er weiterkommt. Schließlich musste er ins Gesangduell gegen Pino Severino, der ja als einer der besten Sänger bei X Factor galt. Doch konnte es Anthony für sich entscheiden. Für die fünfte Liveshow hatte er sich dann auch seinen Vater als Verstärkung auf die Bühne geholt. Der ist nämlich selber Musiker und begleitete seinen Sohn mit dem Cello.

Anthony Thet hatte sich ein Lied von den Red Hot Chilli Peppers ausgesucht, um die Zuschauer für sich einzunehmen. Das gefühlvolle Stück wurde von ihm dann auch richtig gut gemeistert. Das war mit Sicherheit einer der besten Auftritte von ihm. Man merkte ihm auch selber an, wie ihn das Lied berührte und zumindest auf mich sprang der Funke auch über.

Doch was würde die Jury sagen, schließlich stand er bisher ja häufig ziemlich in der Kritik? Doch Sarah Connor hatte diesmal nichts an ihm auszusetzen, ganz im Gegenteil war sie richtig begeistert von ihm. Auch George Glueck fand, dass Anthony wieder zu seiner Stärke zurückgefunden hat. Das war auf jeden Fall mal ein richtig guter Auftritt!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.