X Factor 2010: Anthony Thet wird kein Disco-König

Anthony Thet hatte in der letzten Sendung einfach viel Freude daran gemeinsam mit seinem Vater auf der Bühne zu stehen. Endlich zeigte Anthony Thet sein echtes, unverfälschtes Gesicht und wirkte gar nicht mehr so professionell wie sonst. Anthony Thet zeigt deutlich mehr schwäche und dadurch auch deutlich mehr Gefühl. Schön, dass er so langsam aber sicher ein Star zum anfassen wird. Natürlich fragen sich heute Abend alle, ob er auch einen Tanzsong singen kann. Keine Gitarrennummer sondern eine echte Herausforderung für Anthony Thet.

X Factor 2010: Anthony Thet wird kein Disco-König - TV

Anthony Thet präsentierte sich mit ganz neuer Stimme. Irgendwie ein wenig gewollt und doch leider wieder unecht. Natürlich nicht seine Musik, nicht sein Stil und deshalb ein gefährliches Motto für den erklärten Mädchenschwarm. “When Love Takes Over” von “David Guetta feat. Kelly Rowland” wurde einfach nicht für Anthony geschrieben.

Die Jury lobte, dass sich Anthony Thet nicht vor dem Thema gedrückt hat. Natürlich kein Wort zu seiner musikalischen Leistung, denn die war nicht so doll. Natürlich ist das alles meckern auf hohem Niveau, aber das ist nun einmal X Factor.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.