X Factor 2010: Marlon Bertzbach macht aus Mystery Night eine Horrorshow

Wir haben schon in den vergangenen drei Live-Shows immer wieder mit Marlon Bertzbach gezittert. Man musste bei seinen Auftritten immer wieder Angst haben ob er auch die Töne trifft oder nicht. In der vierten Live-Show hat er aus der Mystery Night eine Freak- und Horrorshow gemacht. Reihenweise versemmelte er die Töne und machte aus Zombie eine grottenschlechte Nummer. Marlon Bertzbach hat den Bogen echt überspannt und ich frage mich schon ob er überhaupt geübt hat. Wo ist der nette, gute Sänger mit Gefühl und toller, einzigartiger Stimme.

Ebenso hart wie meine Kritik daherkommt haben auch Till Brönner und George Glueck heute Abend Marlon Bertzbach kritisiert. Sicherlich klingen meine Worte hart, aber ich stehe ganz auf Sarah Connors Seite, die sich sicher ist, wenn Marlon Bertzbach weiterkommt, dann wird er die letzte Chance bekommen zu alter Stärke zurück finden.

X Factor 2010: Marlon Bertzbach macht aus Mystery Night eine Horrorshow - TV News

Mal sehen ob genug für Marlon anrufen. Wenn es nach unseren Lesern geht, dann führt er immer noch in den Umfragen … es sei denn man bewertet nur die heutige Leistung, denn dann muss er echt gehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.