Das Supertalent 2010: Tanja Grünewald sorgt für traumhaften Moment

Tanja Grünewald (38) ist in erster Linie Hausfrau, konnte aber im Casting ihr ganz besonderes Talent präsentieren. Die Sängerin aus Darmstadt konnte mit Gänsehaut überzeugen und das Publikum mitten in die Herzen treffen. Sie sang im Casting „There you’ll be“ von Faith Hill für den Vater der ihr Talent bereits mit acht Jahren entdeckte. Den derzeitigen Erfolg kann er leider nicht mehr erleben, aber Tanja Grünewald ist sich sicher, als sie im Casting gesungen hat war ihr Vater bei ihr.

Tanja Grünewald überzeugt im Halbfinale bei Das Supertalent 2010

Gegenüber RTL sagte sie: „Damit hätte ich nie gerechnet, ich bin so glücklich.“ Bislang hat Tanja Grünewald sich völlig für die Familie aufgeopfert, doch nun soll sie mal etwas für sich selber erreichen. „Hoffentlich werden die Zuschauer für mich anrufen. Das nächste Ziel heißt jetzt ’Finale’.“

Im Halbfinale sang sie heute einen traumhaften Song von Celine Dion und wirkte schon wie eine neue Diva. Ganz gleich was man über sie und ihren Auftritt sagen will, sie brachte mich einfach zum Träumen. Eine kleine Oase im Trubel der Medienwelt. Keine Gänsehaut, aber das lag in erster Linie an der eher schlechten Songauswahl, denn gesungen hat sie einfach traumhaft gut.

Bruce Darnell war verliebt und Sylvie van der Vaart war berührt. Dieter Bohlen hingegen war überwältigt und begeistert, ganz wie ich.