Mesut Özil und Anna-Maria Lagerblom trennen sich

Kurz vor der WM freute sich ganz Deutschland über die junge Liebe zwischen Anna-Maria Lagerblom (28) und Mesut Özil (22). Sie ist für die große Liebe sogar zum Islam konvertiert und fachte damit wieder die eine oder andere Diskussion an. Bei der Bambi-Verleihung am gestrigen Abend tauchte Mesut Özil dann ohne seine Anna-Maria auf und sorgte damit gleich für die erste Gerüchtewelle. Alle Fragen zu seiner Beziehung wollte er nicht beantworten. Natürlich hat die Bildzeitung da nicht locker gelassen und berichtet nun über das Liebes-Aus!

Anna-Maria Lagerblom bestätigt der Bildzeitung: „Ja, wir haben uns getrennt.“ Deutlicher kann eine Aussage nicht sein, aber haben sich die beiden gestritten? Was sind die Gründe für das Ende der Liebe? Die Gründe für ihren Glaubenswechsel sei nicht nur ihre Beziehung gewesen, deshalb soll man sich deshalb nun keine Sorgen machen, dass hatte sie schon im Sommer immer wieder gesagt.

Angeblich hatte sich Anna-Maria nicht an das Leben im Scheinwerferlicht gewöhnen können und wollen. Mesut Özil wird nun erst einmal wieder alleine durchs Leben schreiten müssen, aber wahrscheinlich nicht lange. Anna-Maria sagte der Bild übrigens auch, dass sich das Paar nicht gestritten habe, man habe einfach nur andere Pläne fürs Leben und die seine einfach nicht zu kombinieren. Klingt fast wie ein Hintertürchen für die Liebe!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.