So viel verdienen Sarah Connor und Jeanette Biedermann

Besonders in Deutschland gibt es eine Überraschungen an der Spitze: Neben Sarah Connor, ist die „Undress to the Beat“ Interpretin Jeanette Biedermann zu finden, die dank unzähliger Plattenverkäufe und der ein oder anderen Filmrolle auf ein Jahres Gehalt von knappen 4 Millionen Euro kommt. Die beiden haben garantiert schon ein beachtliches Vermögen angehäuft. Aber was sind 4 Millionen im Jahr, bei den Hollywoodstars? LooMee lüftet eines der Best behüten Geheimnisse der Megaindustrie „Superstars“.

Ganz vorne mit dabei, ist Charlie Sheen sein Gehaltscheck den er nach jeder Gedrehten Episode von „Two and a Half Men“ bekommt, beträgt stolze 1,25 Millionen Dollar. Aber auch Branchen-Dinosaurier wie AC/DC, Bruce Springsteen oder Madonna gehören zu den Top-Verdienern. Madonna nahmen im vergangenen Jahr rund 372 Millionen Dollar (287 Millionen Euro) ein, wie das Wirtschaftsmagazin „Forbes“ berichtet. Die Sängerin Lady GaGa ist auch keine wirkliche Überraschung auf der Liste des Magazins. Ihr Erfolg, ist noch genauso jung wie Madonnas letzer Hit, und trotzdem schafft sie es auf ein stolzes Einkommen von 57 Millionen Dollar. Britney Spears muss sich dagegen mit 45 millionen Dollar hinter Lady Gaga anstellen.

Aber auch Jungstars wie Justin Bieber, Taylor Swift, Angus T. verdienen Millionen auch Daniel Radcliffe hat bereits das geschafft, wovon andere nur Träumen können. Über Taschengeld müssen sich diese Kids sicherlich keine Gedanken mehr machen. Der 14-Jährige Angus T. Jones verdient es seit einigen Jahren selbst. Und nicht mit Zeitungen austragen, sondern in der Hit-Serie „Two and a Half Men“. Dafür bekommt der Teenie 250.000 Dollar pro Episode. Aber auch, der restliche Nachschub Hollywoods muss sich nicht verstecken;

1. Justin Bieber (17) pro Auftritt; 300.000$
2. Angus T. Jones (16) pro Drehtag: 250.000$
3. Miranda Cosgrove (16) pro Drehtag: 180.000$
4. Ian Somerhalder (22) pro Drehtag: 40.000$
5. Selena Gomez (17) mit pro Drehtag: 25.000$
6. Die Zwillinge Dylan Sprouse und Cole Sprouse (17) pro Drehtag: jeder 20.000$
7. Miley Cyrus (17) pro Drehtag: 15.000$
8. Jesse Catlien (17) pro Drehtag: 15.000$
9. Demi Lovato (17) pro Drehtag: 12.000$
10. Jesse Mccartney (22) pro Auftritt: 12.000$

Natürlich freut sich das Finanzamt meist mehr, wie die Künstler. So muss Justin Bieber, von seinen 300.000 Dollar, noch fast 100.000 an die Steuer abgeben, und auch seine Plattenfirma und der Manager möchten was haben, so werden aus 300.000 ganz schnell 150.000 Dollar. Besonders Superstar Miley Cyrus dürfte gerade diese Tatsache stören, das sie nach den Abzügen gerade mal mit 7.000 Dollar für eine Folge Hannah Montana leben muss.

Ein Insider weiß: „Die Kinder stehen teilweise vor der Kamera, seit sie zwei Jahre alt sind. Das heißt nicht, dass sie das große Geld machen. Miley bekommt pro „Hannah Montana“-Episode nur 15.000 Dollar, dabei ist das Mädchen Billionen wert! Die Teenies müssen unglaublich viel von ihren Gagen abgeben, an Manager, Steuern usw. Im Endeffekt bleibt ihnen nicht viel von dem Geld übrig. Sie könnten mehr machen, aber sie dürfen ihre Verträge nicht brechen.“ Erfolg will halt auch bezahlt sein!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.