TV Total Turmspringen 2010: Fabian Hambüchen verliert gegen Alexandra Rietz

Fabian Hambüchen hatte sich für den heutigen Abend sicherlich etwas anderes vorgestellt. Der Titelverteidiger im Einzelspringen wollte es noch einmal wissen und versuchte sich erneut am dreifachen Salto vom dreimeter Brett. Leider konnte er seinen Sprung nicht ganz beenden bevor er die Wasseroberfläche erreichte und somit stürzte der haushohe Favorit von seinem Thron. Als hätte es zumindest Sonya Kraus geahnt, denn als sie Fabian Hambüchen auf das Brett schickte orakelte sie schon von einem schlechten Ergebnis.

TV Total Turmspringen 2010: Fabian Hambüchen verliert gegen Alexandra Rietz - TV

Das Ergebnis im Einzelspringen ist dann auch die erste Überraschung des Abends, denn gewonnen hat eine Frau.

Gold für Alexandra Rietz
Silber für Fabian Hambüchen
Bronze für Daniel Aminati

Für Stefan Raab und Joey Kelly war übrigens schon nach den ersten beiden Sprüngen Schluss, dafür dürfen sie sich jetzt gerade noch im Synchronspringen beweisen. Ganz nebenbei erwähnt war es etwas krass von ProSieben die Sendung parallel zu Das Supertalent laufen zu lassen, aber was solls.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.