US-Rockband Bon Jovi will nach Welttournee pausieren

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Rockband Bon Jovi plant, nach dem Ende ihrer aktuellen Welttournee eine längere Pause einzulegen. Berichten des britischen Magazins „contactmusic.com“ zufolge sei der Grund für die Auszeit unter anderem gesundheitliche Faktoren. Frontmann Jon Bon Jovi trat bei vergangenen Konzerten trotz eines Muskelfaserriss in der Wade auf.

„Es ist an der Zeit sich auszuruhen“, sagte der 48-jährige Sänger. Die Band war die letzten Jahre ständig auf Tournee, um ihre CD „Circle“ sowie das neue „Greatest Hits“-Album vorzustellen. Das Touren würde nun anfangen, seinen Preis zu fordern, weswegen eine Pause notwendig sei, so Bon Jovi weiter. Derzeit tritt die Rockband, die kürzlich in Kanada und den USA auf Tour war, in Japan auf.