X Factor 2010: Big Soul und Edita Abdieski stehen im Finale

Im Halbfinale von X Factor 2010 haben heute erstmals nur die Zuschauer entschieden wer ins Finale einziehen wird. Es wurde erfrischend kurz gehalten, aber dennoch ist es natürlich für einen der Kandidaten verdammt schwer sich von der großen Bühne zu verabschieden. Die Entscheidung ist nicht anzuzweifeln und nicht zu diskutieren, denn wenn die Zuschauer einmal entschieden haben, dann ist die ein einfacher, demokratischer Akt.

Mati Gavriel verliert im Halbfinale

Die Zuschauer entschieden sich zuerst für Big Soul die sich wahnsinnig freuten ins Finale gekommen zu sein. Für Mati Gavriel und Edita Abdieski hieß es also noch ein wenig zittern. In diesem Augenblick war mir klar, dass wahrscheinlich Edita weitergekommen ist. Es sei denn die jüngeren Fans haben kräftiger angerufen und für Mati Gavriel gestimmt.

Gegen Big Soul ins Finale zieht Edita Abdieski und somit ist klar, dass die jüngeren Zuschauer sich wahrscheinlich mit dem Abgang von Pino Severino und Marlon Bertzbach von X Factor verabschiedet haben. Mati Gavriel zeigte sich als verdammt guter Verlierer und schien wahnsinnig gefasst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.