Bond-Girl Gemma Arterton war früher Rauschmeißerin in einer Bar

London (dts Nachrichtenagentur) – Die britische Schauspielerin Gemma Arterton, bekannt aus dem James Bond-Film „Ein Quantum Trost“, hat früher in einer Punkband gesungen und in einer Karaoke-Bar gearbeitet. Während sie von ihrer musikalischen Vergangenheit nichts mehr wissen will, ist Arterton immer noch stolz auf ihre Zeit in der Bar. „Das war mein Lieblingsjob, er hat mein Leben verändert“, sagte die 24-Jährige in einem Interview mit dem Magazin „Gala“.

„Ich musste lernen, mit den ganzen betrunkenen Kerlen fertig zu werden. Einer hat mal einen Schlagring aus der Tasche gezogen und wollte auf mich los. Ich habe ihn trotzdem rausgeworfen.“ Arterton ist ab Donnerstag mit ihrem neuen Film „Immer Drama um Tamara“ in den deutschen Kinos zu sehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*