Das Supertalent 2010: Michael Hemmersbach bewegt das Publikum

Michael Hemmersbach (27) kommt als Strassenmusiker zum Casting von „Das Supertalent 2010“ und wurde vom Publikum nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Michael Hemmersbach hatte eigentlich einen sicheren Job bei der Bundeswehr, aber irgendwie fühlte er sich mit dieser Aufgabe nicht wohl. Die Aufgabe seines Jobs hatte zur Folge, dass er bald seine Miete nicht mehr zahlen konnte und seither in Koblenz auf der Strasse lebt. Seit zweieinhalb Jahren schlägt sich der 27-Jährige jetzt schon als Straßenmusiker durch: “Zum Leben reicht das gerade. Von 100 bis 3000 Euro im Monat ist alles drin.“

Passend zu seinem Leben spielte er im Casting „Streets of London“ und rührte Jury und Publikum zu Tränen. Was wird er heute im Halbfinale präsentieren. Muss Bruce Darnell wieder mit den Tränen ringen. Michael Hemmersbach regte zu Diskussionen über Sozialhilfe an, aber niemand hat es bisher gewagt sein Talent zu bezweifeln.

Michael Hemmersbach beim Habfinale von Das Supertalent 2010

Michael Hemmersbach präsentierte im Halbfinale dann auch wieder eine Ballade, aber wenn es das ist was er am besten kann, warum auch nicht. Ich habe jetzt schon einige Sänger vom Supertalent 2010 im Ohr und er ist vergleichsweise nicht gut, aber er hat seine ganz eigenen Art die ihn einfach höhrenswert macht. Wenn man einen Song von ihm im Radio hört, dann wird man ihn direkt erkennen und das ist heute mehr Wert als eine perfekte Stimme.

Dieter fragte Michael erst einmal wie er den Auftritt selber fand. Dieter Bohlen war ganz angetan von dem Auftritt und lobte Michael sehr.