Der vierte Teil von Ken Folletts „Die Säulen der Erde“ am Montag in SAT.1

Unterföhring (ots) – Niemand glaubt mehr daran, dass der Kathedralenbau in Kingsbridge jemals fortgesetzt wird. Tom Builder wurde von William Hamleigh getötet, sein Sohn Alfred erwies sich als unfähig, Philip wurde als Prior abgesetzt, die Gemeinde erholt sich nur schleppend von dem mörderischen Angriff auf den Wollmarkt. Doch dann kehren Jack und Aliena zurück in die Stadt … SAT. 1 zeigt die Deutschland-Premiere des großen Finales von „Die Säulen der Erde“ am Montag, 6. Dezember 2010, um 20.15 Uhr.

Saeulen der erde

Foto: (c) Tandem Productions GmbH

Nach langer, beschwerlicher Suche mit ihrem neugeborenen Sohn findet Aliena (Hayley Atwell) Jack (Eddie Redmayne) endlich in Frankreich. Der ist durch seine Arbeit an anderen Kathedralen in der Fremde indessen zu einem Meister geworden, der selbst seinen ermordeten Ziehvater Tom Builder (Rufus Sewell) in den Schatten stellt. Während beide Pläne für eine gemeinsame Zukunft machen, liegt Kingsbridge am Boden. Philip (Matthew Macfadyen) hat nach dem Einsturz des von Alfred (Liam Garrigan) gebauten Kirchendachs nicht nur das Amt des Priors verloren – auch die Hoffnung auf einen Fortgang der Bauarbeiten unter dem intriganten Remigius (Anatole Taubman) scheint eine Illusion zu sein. Doch als Jack mit seiner kleinen Familie zurückkehrt, kommt auch das Leben zurück in die kleine Stadt. Denn Jack ist nicht nur fest entschlossen, Toms Bau mit seinem inzwischen erworbenen Wissen noch schöner zu Ende zu führen, er hat sich auch einen Weg überlegt, das Geld dafür zu beschaffen. Das entfacht selbstverständlich sofort die Missgunst von Bischof Waleran (Ian McShane) und des mörderischen William Hamleigh (David Oakes) …

Hintergrund: Mit einem Durchschnittswert von fantastischen 25,9 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen und 21,3 Prozent im Gesamtmarkt (ZG ab 3 J.: Ø 7,12 Mio. ZS) für die ersten drei Teile zählen „Die Säulen der Erde“ bereits vor dem Finale zu den größten TV-Erfolgen des Jahres.

Der finale vierte Teil von „Die Säulen der Erde“ Am 6. Dezember 2010 um 20.15 Uhr Als Deutschland-Premiere D/Kanada 2010 Regie: Sergio Mimica-Gezzan Genre: Historiendrama

Quelle: Sat.1 / presseportal.de