Freddy Sahin-Scholl hat bei „Das Supertalent 2010“ gewonnen

Orakel Dieter Bohlen lag mal wieder richtig. Einige Minuten vor der Entscheidung sagte er, dass Freddy Sahin-Scholl in seinen Augen das Rennen machen wird. Freddy hat es mit seiner eigenen Komposition und den zwei Stimmen in seinem Körper geschafft das Publikum zu begeistern. Freddy Sahin-Scholl konnte sich gegen elf andere Kandidaten durchsetzen und erhält nicht nur den Titel sondern auch 100.000 Euro. Freddy Sahin-Scholl hatte kaum die Chance sich lange über den Sieg zu freuen, denn er musste natürlich noch einmal seinen Siegertitel singen. Wenn die Nummer nun auf CD erscheint, dann wird er gar nicht mit so vielen Teilen müssen, denn der Titel wird nicht nur von ihm gesungen, Freddy hat ihn sogar selber komponiert, armer Dieter.

Freddy Sahin-Scholl lacht und Dieter trauert

Im vergangenen Jahr musste Dieter schon ein wenig trauern, weil ein Hund nun leider nicht singen kann und in diesem Jahr bringt der Sieger seinen Song gleich selber mit. Aber Dieter Bohlen scheint ein wahrer Gönner zu sein, denn er war es der zu Freddy sagte: „Freddy, du bist ein Supertalent! Diese Gabe hast nur du. Mit dieser Begabung könntest du auf der ganzen Welt singen!“

Freddy Sahin-Scholl siegt bei Das Supertalent 2010 Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Freddy Sahin-Scholl wird mit Carpe-Diem Megareich!

Wenn eine Plattenfirma ihn lässt und ihn seriös unterstützt und erfolgreich vermarktet, dann kann Freddy Sahin-Scholl auch dauerhaft erfolgreich werden. Er scheint das Talent zu haben das Publikum zu begeistern und er hat die künstlerischen Fähigkeiten auch tatsächlich ein wahrer Künstler zu sein. Ich denke mal, die Plattenbosse wären schön dumm wenn sie so ein Talent nicht fördern und schwer reich machen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.