Freddy Sahin-Scholl: Supertalent gegen Star von Oslo?

Unser neues Supertalent hat große Pläne: Freddy Sahin-Scholl will im nächsten Jahr gegen unseren Star Lena Meyer-Landrut antreten. Allerdings startet der Ausnahmesänger für Österreich! Da hat Freddy nämlich seinen Zweitwohnsitz. Der Mann mit dem unglaublichen Stimmumfang hat bereits seine Bewerbung eingereicht, sagte nun ein Moderator des österreichischen Senders Ö3. Unser Supertalent will mit seinem bisher unveröffentlichten Song „Butterfly“ antreten. „Alle nötigen Unterlagen sind schon eingereicht“, sagte ein Sprecher des Senders.

Wie seine Chancen stehen, in Düsseldorf dabei zu sein, darüber entscheidet erst eine Jury und dann das österreichische Publikum. Aus über 200 Nominierten werden zunächst 30 Kandidaten ausgewählt. Dann wird per SMS-Voting abgestimmt, wer im Februar bei der Endauswahl dabei sein wird.

Da der Karlsruher alle Songs selbst textet und komponiert, können wir sehr auf das Duell zwischen ihm und Lena gespannt sein! Bleibt nur zu hoffen, dass seine neuen Vaterpflichten Freddy nicht davon abhalten, weiterhin uns so wundervolle Lieder wie „Carpe Diem“ zu schenken. Aber vielleicht ein Lied zu Geburt seines Kindes?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.