US-Schauspieler Dylan Walsh lässt sich scheiden

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Der US-Schauspieler Dylan Walsh lässt sich von seiner Lebensgefährtin und Schauspielkollegin Joanna Going scheiden. Das berichtet das Magazin „People“. Walsh, der für seine Rolle als „Dr. Sean McNamara“ in der US-Serie „Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis“ bekannt ist, war sechs Jahre mit Going verheiratet.

Beide haben eine gemeinsame Tochter, für die der 47-Jährige das Sorgerecht beantragt habe. Damit scheitert Walshs zweite Ehe. Von 1996 bis 2003 war er mit der Schauspielerin Melora Walters verheiratet. Walsh spielte 2006 neben Keanu Reeves und Sandra Bullock eine Nebenrolle in dem Film „Das Haus am See“. 2009 spielte er die Hauptrolle in dem Horrorfilm „The Stepfather“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.