Wer war nochmal Arabella Kiesbauer? Was macht sie heute?

Arabella Kiesbauer (41) hat uns jahrelang auf ProSieben mit unnötigen Talkshows beglückt. Kein Thema war für sie Tabu und immer wieder geriet die hübsche Moderatorin mit ihren Sendungen in die Kritik. Derzeit wird sie eigentlich nur noch von „Talk, Talk, Talk“ ab und an aus der Konserve zurück ins Rampenlicht gezogen. Man darf aber auch nicht vergessen, dass Arabella Kiesbauer auch zahlreiche Fans hatte und genau die werden sich heute besonders für „ihre“ Arabella freuen.

Laut der „Kronen-Zeitung“ hat Arabella am vergangenen Sonntag einen Sohn zur Welt gebracht. Der kleine hat den Namen Neo bekommen und ist bereits das zweite Kind der ehemaligen „Queen of Talk“.

Wenn ich so an die Zeiten denke in denen man Arabella täglich im TV sehen konnte find ich es schon ein wenig schade, dass es so ruhig um sie geworden ist. Der Sprung vom Quotentalk in die seriöse Unterhaltung ist halt leider nicht allen Moderatoren der 90er Jahre gelungen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.