Bruno Mars erobert Spitze der Album-Charts

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Der US-amerikanische R&B-Musiker Bruno Mars ist mit seiner neuen Platte „Doo-Wops & Hooligans“ direkt auf Platz eins der deutschen Album-Charts eingestiegen. Das teilte das Marktforschungsinstitut Media Control am Dienstag mit. Die Unheilig fiel mit „Große Freiheit“ unterdessen von der Spitzenposition auf Rang zwei.

Insgesamt hielt sich die Band 23 Wochen auf dem Platz an der Sonne auf. Auf Position drei folgen Social Distortion mit „Hard Times And Nursery Rhymes“. In den Single-Charts steht unterdessen „The Time (Dirty Bit)“ von den Black Eyed Peas weiter auf Platz eins.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.