Charlie Sheen: Dicke Mahnung von Lindsay Lohans Dad!

Gerade ist Schauspieler Charlie Sheen mal wieder mit Alkohol und „Damen“ in den Medien, da meldet sich ein anderer mahnender Zeigefinger zu Wort: In einem offenen Brief wandte sich nun der Vater von Lindsay Lohan an den notorischen Schürzenjäger. Der hat ja mit seiner Tochter auch schon so manches durchgemacht und ernennt sich in seinem Brief nun zu einer Art Lebensberater. Auf seiner Seite RadarOnline.com schreibt er: „Sieh die den Schaden an, den du anrichtest, Charlie. Nicht nur für dich selbst, sondern auch für andere…… Es gibt keine Heilung für Sucht wie für andere Krankheiten, aber wir können sie besiegen und kontrollieren wie Lindsay es getan hat. Es liegt an dir. ….. sieh in den Spiegel, ehrlich…. Ist es das, was Gott und meine Familie sehen sollen? Es stehen dir sehr viele Menschen zur Seite. Und du brauchst keinen teuren Entzug, um Hilfe, die du brauchst zu bekommen.“

Das soll reichen, ohne das ich mich beim schreiben erbrechen muss. Stimmt, wer braucht schon professionelle Hilfe bei Alkoholproblemen, wenn man Menschen wie Michael Lohan kennt, der seine Tochter ja nur mit Gottes Hilfe und Kräutertee wieder auf Kurs gebracht hat. Oder war die etwa doch in diversen Kliniken? Diese Zeilen sind ein Schlag ins Gesicht für jeden Menschen, der jemals einen Freund oder Angehörigen an diese Sucht verloren hat. Bleibt nur zu hoffen, dass Charlie sich bei diesen Ergüssen nicht wieder ins Koma gesoffen hat!

Charlie Sheen - Chuck Lorre Receives A Star On The hollywood Walk Of Fame Foto: (c) PRPhotos