Diana Amft glaubt weiter an die große Liebe

Hamburg (ots) – 12.1.2011 – Ihr Liebesleben ist turbulent: TV-Ärztin Diana Amft, 33, startete einst mit einer dreimonatigen Teenie-Ehe, gerade löste sie ihre Verlobung mit einem Regisseur – trotzdem glaubt sie weiter an die große Liebe. „Ich fände es sehr schade, wenn es nicht so wäre“, sagte sie im Interview mit GALA (Ausgabe 3 ab morgen im Handel).

Nach dem Richtigen suchen, kann man nach Meinung des „Doctor’s Diary“-Stars allerdings nicht: „Es gibt ja immer wieder Beispiele von Leuten, die per Annonce ihren Traumpartner gefunden haben. Super, dass das funktioniert. Allerdings fände ich es romantischer, wenn es wie in einer Hollywood-Komödie abläuft. Wenn einem die Einkaufstüte platzt, man sich bückt, sich in die Augen schaut, ,Oh, Dankeschön‘ sagt – und es funkt einfach.“

Quelle: GALA / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.