DSDS 2011: Fernanda Brandao möchte einen weiblichen Superstar

DSDS-Jurorin Fernanda Brandao hofft, dass bei dieser Staffel endlich mal wieder ein weiblicher Gewinner gekürt wird. Gegenüber „Promi Flash“ sagte sie: „Ich hoffe, dass dieses Mal endlich eine Frau gewinnt. Wir haben genug Mädels da, die viel Potential haben, und die neben der guten stimme auch ne gute Show machen. Es waren unheimlich viele Highlights diesmal, sehr abwechslungsreich. Vor allem talentierte Kandidatinnen was diese Staffel sehr anders macht als zuvor.“ Recht hat sie! Denken wir auch mal an die Frauenquote! Zwar gab es auch in den vergangenen Jahren viele gute und talentierte weibliche Mitstreiter, aber gewonnen hat bisher nur Elli Erl. Sie wurde am Ende der zweiten Staffel Siegerin.

Sollte es dieses Jahr mit dem Mädelssieg nicht so klappen, kann die rassige Brasilianerin sich auch gut vorstellen im nächsten Jahr wieder hinter dem Jurorentisch zu sitzen: “Warum nicht, ich muß mal gucken. Kein Castingtag ist wie der andere. Jedes Mal , wenn die tür aufging, kamen ganz andere Charaktere rein. Deswegen glaube ich auch, dass es mir nicht langweilig wird.“ Na, dann!!

Fernanda Brandao in der Karibik beim DSDS 2011 Recall
Foto: (c) RTL / Stefan Menne

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.