DSDS 2011: Pietro Lombardi spielt Keyboard und singt

Pietro Lombardi ist 18 und kommt aus Karlsruhe zum Casting nach Köln. Bei DSDS hätte er sich wahrscheinlich nie beworben, wenn ihm nicht seine Freunde immer wieder gesagt hätten, dass er gut singen kann. Die Frage ist natürlich wie gut er mit denen befreundet ist, aber das wird die Jury herausfinden. Pietro Lombardi träumt von einer eignen, glücklichen Familie und gerne mit Fernanda Brandao flirten, ob die zwei Dinge etwas miteinander zu tun haben, wahrscheinlich nicht.

Pietro Lombardi tritt nicht alleine vor die Jury, er hat sein Keyboard mitgebracht. Fernanda scheint direkt von ihm begeistert zu sein und erläutert nach seinem Auftritt, dass er halt den „BRAVO-Faktor“ habe und somit sicherlich viele Fans findet. Aber eigentlich geht es doch um den Gesang! Pietro Lombardi hat ganz gut gesungen, aber ich hätte ihn lieber so gehört wie Patrick Nuo der verriet, dass Pietro Lombardi im Flur vor dem Casting tausendmal besser war.

DSDS 2011: Pietro Lombardi spielt Keyboard und singt - TV

Dreimal JA und ein direktes Ticket in den Recall!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.