DSDS 2011: Stamatia Tsompanidou knutscht den Bohlen

Stamatia Tsompanidou kommt zum DSDS Casting und knutscht den Bohlen. Wie ist es denn nur dazu gekommen? Nicht jeder Kandidat im Casting wird Dieter Bohlen einen Schmatzer aufdrücken dürfen, aber Stamatia Tsompanidou hat dieses Kunststück tatsächlich vollbracht. Irgendwie wirkte direkt verdammt nervös und unruhig. Sie redete wie ein Wasserfall über die Sachen die sie gerne macht und wie viel Musik sie im Blut hat. Musik sei für sie nicht einfach nur ein Hobby. Dieter Bohlen wollte allerdings nicht so viel Gerede hören und warf ihr direkt an den Kopf, dass sie bestimmt nicht singen könne. Da war Stamatia Tsompanidou tatsächlich erst einmal ruhig.

Aber Dieter Bohlen sollte sich irren. Stamatia Tsompanidou hzat nicht überragend gesungen, aber ihre leicht rauchige Stimme hat einfach Charakter. Auch Fernanda Brandao und Patrick Nuo fanden das Gesamtpaket Stamatia Tsompanidou gut und somit erlangte sie das Ticket in den Recall. Wie kam es aber zu dem Kuss?

Stamatia Tsompanidou war so begeistert von dem positiven Ergebnis, dass sie direkt Patrick und Fernanda knutschte, da konnte der Dieter sich dann auch nicht mehr wehren :-) . So fängt man sich also einen Juror!

Stamatia Tsompanidou beim Casting zu DSDS 2011

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.