Mit den Sternsingern zu Besuch bei Sven Hannawald

Mainz (ots) – In der ersten Ausgabe der neuen ZDF-Feiertagsreihe „Ein guter Grund zu feiern“ ist Helmar Willi Weitzel unter anderem zu Besuch bei Skisprunglegende Sven Hannawald. Der filmische Akzent zum kirchlichen Fest Dreikönig wird am Donnerstag, 6. Januar 2011, 11.05 Uhr, im ZDF ausgestrahlt. Der Journalist und studierte Theologe Weitzel, der für seine Reihe „Willi will’s wissen“ unter anderem mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde, versucht zu ergründen, ob der uralte christliche Feiertag vielleicht eine noch heute gültige Botschaft hat. Gibt es „einen guten Grund zu feiern“?

Sven Hannawald mit Sternsingern Foto: (c) ZDF und Sebastian Tschamler

In der ihm eigenen Art, neugierig und lebensnah, begibt sich Weitzel in München auf die Suche nach den Heiligen Drei Königen.

Er begegnet den Sternsingern, fährt mit ihnen U-Bahn und begleitet sie zur Wohnung von Sven Hannawald, wo sie den Segen an die Tür schreiben. In einem kurzen Gespräch erzählt der erfolgreiche Sportler, der zweimal Skiflug-Weltmeister wurde, den Olympiasieg holte und die Vierschanzentournee gewann, über sein Burnout und wie wichtig ihm die kostbare Auszeit danach war.

Die nächste Ausgabe der Sendereihe „Ein guter Grund zu feiern“ mit Helmar Willi Weitzel sendet das ZDF an Fronleichnam, 23. Juni 2011.

Quelle: ZDF / presseportal.de