Neue Staffeln „Fringe“ und „Vampire Diaries“ ab 10. Januar

Unterföhring (ots) – ProSieben startet mit ausgezeichneten US-Serien endlich komplett in das Jahr 2011. Am Mission Monday geht es ab 10. Januar 2011 mit der dritten Staffel von „Fringe – Grenzfälle des FBI“ um 20.15 Uhr wieder um unglaubliche Fälle. Viele Fans der Serie können es kaum erwarten, dass es endlich weitergeht in der Geschichte. Im Anschluss wird es in der zweiten Staffel „Vampire Diaries“ (21.15 Uhr) heiß und blutig und um 22.15 Uhr werden in den neuen Folgen der vierten Staffel „Supernatural“ wieder böse Geister gejagt.

Fringe – Grenzfälle des FBI:

Agent Olivia Dunham (Anna Torv) ist im Parallel-Universum gefangen, während ihre Doppelgängerin „Bolivia“ im Hier und Jetzt die Abteilung für Grenzwissenschaften sabotiert. Wissenschaftler Walter Bishop (John Noble) wird neuer Leiter der Firma Massive Dynamic, unterdessen unterzieht sein Doppelgänger „Walternativ“ Agent Olivia Dunham einer Gehirnwäsche. Er kann sie überzeugen, dass sie eigentlich die böse Doppelgängerin „Bolivia“ ist. Olivias Unterbewusstsein weiß jedoch, dass sie nicht dahin gehört und in ihr eigenes Universum zurückkehren muss …

Vampire Diaries Foto: (c) Warner Brothers

Vampire Diaries:

Elena (Nina Dobrev) hat das tödliche Geheimnis um ihren Freund Stefan Salvatore (Paul Wesley) und dessen Bruder Damon (Ian Sommerhalder) herausgefunden: Die Brüder sind Vampire! In der zweiten Staffel müssen sich Stefan und Damon einem harten Kampf stellen: Katherine (Nina Dobrev in einer Doppelrolle) ist zurückgekehrt – und das verheißt nichts Gutes! Durch die bedrohliche Wiederkehr von Katherine vereint, wollen die Salvatore-Brüder herausfinden, was die blutlüsterne Untote plant …

Quelle: ProSieben / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.