Sängerin Kimberley Walsh ist zu faul zum heiraten

London (dts Nachrichtenagentur) – Die Sängerin Kimberley Walsh ist zu faul, um sich um ihre Hochzeit mit Freund Justin Scott zu kümmern. „Ich denke wir sind beide reif genug um zu heiraten, aber wir sind auch beide viel zu verplant, die Hochzeit zu organisieren“, sagte die 29-Jährige gegenüber dem britischen „More! Magazine“. Die „Girls Aloud“-Sängerin hat trotz ihre mittlerweile sechs-jährigen Beziehung zu Scott nicht vor, in nächster Zeit eine Familie zu gründen.

Das liege vor allem daran, dass sie sich „noch nicht bereit dafür fühlt“ und außerdem „ihre Karriere als Musikerin und Model zurzeit mehr als erfüllend ist“. Bekannt wurde Walsh durch ihre Teilnahme an der Casting Show „Postars The Rivals“ im Jahr 2002, aus der sie und ihre Band-Kolleginnen Cheryl Cole, Nadine Coyle, Sarah Harding und Nicola Roberts als Siegerinnen hervorgingen und seit dem die Band „Girls Aloud“ bilden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.