Sexy Cora: Drama um die Komapatientin geht weiter!

Arme Cora! Nachdem die Ärzte am vergangenen Wochenende etwas zuversichtlicher waren und die 23-jährige Pornodarstellerin langsam aus dem künstlichen Koma holen wollten, hat sich ihr Zustand nun dramatisch verschlechtert. Dabei sah alles doch schon so gut aus: Ihre Werte waren besser geworden, die Hirnströme ließen darauf schließen, dass Cora keinen gravierenden bleibenden Schaden davongetragen hatte. Ihr Mann Tim Harper (25) schrieb auf der Facebook-Seite „Wir beten für Cora“ hoffnungsvolle Worte:“ Ihr Zustand ist unverändert, aber es passieren zwischendurch schon kleine Wunder. Sie ist trotz der Geräte immer noch schön wie ein Engel!“

Dann die schlimme Nachricht: Am Sonntag bekam Cora hohes Fieber und Anfälle, bei denen ihre Muskeln mehrere Minuten unkontrolliert zuckten. Die Ärzte mussten die Aufwachphase verschieben und ihren Körper erst einmal mit Eis kühlen, um das Fieber zu senken. Wie es der jungen Frau momentan geht, ist unbekannt. Es gibt keine Neuigkeiten aus dem UKE in Hamburg. Wir drücken Cora alle die Daumen!

Sexy Cora: Drama um die Komapatientin geht weiter! - Promi Klatsch und Tratsch

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*