Steve Jobs nimmt aus gesundheitlichen Gründen Auszeit bei Apple

Cupertino (dts Nachrichtenagentur) – Apple-Chef und Unternehmens-Mitbegründer Steve Jobs hat angekündigt wegen Krankheit bei dem Konzern kürzerzutreten. Der Verwaltungsrat habe seinem Wunsch entsprochen, eine gesundheitsbedingte Auszeit zu nehmen, ließ Jobs am Montag mitteilen. Er werde aber Konzernchef bleiben und an wichtigen strategischen Entscheidungen beteiligt sein.

Das Tagesgeschäft werde fortan von Tim Cook übernommen. Der Gesundheitszustand von Jobs ist offenbar eng mit der Kursentwicklung der Aktie von Apple verknüpft. Kaum war die Nachricht über seinen Rückzug bekannt, drehte die in Frankfurt gelistete Aktie deutlicher ins Minus.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.