DSDS 2011: Erster Stress im Recall, Dieter schmeisst die Hälfte raus!

135 haben es in den Recall von DSDS 2011 geschafft und kämpfen heute um den Einzug in die Live-Shows. Die ersten Ausscheidungen im Recall fallen heute noch in Deutschland, dann geht es in die Karibik für die zweite Hälfte des Recalls. Dieter Bohlen sprach schon die ersten warnenden Worte zu den Kandidaten! Ihm waren alle Kandidaten waren ihm zu dunkel gekleidet, bis auf Menderes Bagci der wie immer aus der Masse hervorstechen konnte.

Die Jury teilte direkt die Kandidaten in Duette und Gruppen auf, besonders krass … die Hälfte der Kandidaten werden direkt nach Hause geschickt, ohne sich nochmals beweisen zu dürfen! Nur 60 Kandidaten erhalten in Deutschland die Möglichkeit sich für die Karibik zu qualifizieren.

Stamatia Tsompanidou, Patrick Davoudi und Awa Corrah im DSDS 2011 Recall

Stamatia Tsompanidou, Patrick Davoudi und Awa Corrah durften sich als erste Gruppe beweisen. Katy Perrys „Hot and Cold“ soll den anderen und vor allem der Jury beweisen was in ihnen steckt und das sie das Zeug zum Superstar haben. Eine einzige Nacht hatte jede gruppe zum Üben! Na hoffentlich reicht das aus. In der Gruppe ging auch gleich der Stress los, Leistungsdruck zeigt das wahre Gesicht eines Menschen.

Wie schlagen sich gleich Marco Angelini, Felix Hahnsch und Nils Jörissen? Schade, RTL bringt erst einmal Werbung!