DSDS 2011: Sarah Engels musste gehen! Was ist passiert?

„Letzte Woche warst du Schokoriegel, heute warst du Mousse au Chocolat“,meinte Juror Patrick Nuo. Dieter Bohlen meinte gar: „Du hast gesungen wie ein Engel! Du warst die Beste hier.“ Was war dann also passiert, dass die Zuschauer Sarah Engels gestern Abend so brutal rauswählten? „Sie wird für diese Selbstverliebtheit schnell die Quittung bekommen!“, schimpfte Anna-Carina Woitschak. Das scheint sich nun bewahrheitet zu haben. Obwohl Sarah einen hervorragenden Auftritt hingelegt hatte. Aber was sollte das? Wenn ich mir da so andere Kandidaten anschaue, verstehe ich es nicht.

Norman versiebte den Text. Dabei war der Schwierigkeitsfaktor nicht sehr hoch. „Wahnsinn“ von Wolfgang Petri kann jeder Bierzeltbesucher mitgrölen. Pietro war seelenruhig am Popeln und seine Performance war auch alles andere als perfekt. Bohlen meckerte auch über Nina Richel rum: „Ich glaube, dass du ein bisschen abgenommen hast, aber leider an der falschen Stelle, an den Stimmbändern.“ Warum also Sarah? Weil jemand selbstbewusst von sich behauptet: Ich schaffe das!?

Nina Richel und Sarah Engels Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de