DSDS 2011: Sarah Engels verlässt die Mottoshows in Runde Eins!

Sarah Engels hat das harte Los getroffen bereits in der ersten Mottoshow DSDS verlassen zu müssen. Die Jury war mit ihrem Auftritt eigentlich sehr zufrieden. Patrick Nuo lobte: „Sehr gut! Ich finde es gut, wenn Leute hart an sich arbeiten und das auch zeigen.“ Fernanda Brandao: „Du bist großartig und machst eine tolle Show!“ Und Chefjuror Dieter Bohlen hatte nur einen Wunsch: „Du heißt Engel und du hast gesungen wie ein Engel. Ich hoffe, dass du mit einer so fantastischen Leistung weiter kommst. Dass die Leute deine musikalische Leistung sehen und für dich anrufen.“

Auch ich habe eigentlich nur Gutes über Sarah Engels Auftritt geschrieben, denn da gab es echt wenig zu meckern. Die Zuschauer sahen das evtl. genau so, aber dennoch riefen nicht genug Menschen für Sarah an. Die 18-jährige Hürtherin bekam die wenigsten Zuschauerstimmen. Nach der Verkündung kullerten der Auszubildenden zur Fremdsprachenkorrespondentin Tränen der Enttäuschung über die Wangen: „Natürlich bin ich traurig, sehr sogar. Aber unter die Top 10 gekommen zu sein, macht mich sehr stolz!“ Im vergangenen Jahr war Sarah im Recall gescheitert.

Für Sarah Engels ist "DSDS" zu Ende Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de