DSDS 2011: Sebastian Wurth mit viel Gefühl

Bühne frei für Sebastian Wurth! Der kleine Justin Bieber für Deutschland singt „Home“ vom Michael Buble. Er ist mit seinen 16 Jahren der Jüngste und hat diesen Jungencharme, dem besonders Fernanda verfallen ist. Dieter nennt ihn „Volltreffer“. Auf jeden Fall Potential! Eine wunderschöne, gefühlvolle Ballade und wenn man die Augen schließt würde man nie denken, dass da ein Junge singt.

Sebastian Wurth bei seinem Auftritt

Super Stimme und er trifft jeden Ton und gibt dem Lied doch seinen eigenen Stempel. Mit Jeans und Tshirt ein schlichtes und gut gewähltes Outfit. Der Junge überzeugt mich. Der kann was! Und zwar mehr als nur ein Justin Bieber-Verschnitt zu sein. Hoffentlich sehen das alle so. Nach dem Auftritt stellt er sich der Jury.

„Große Klasse“ von Patrick. Fernanda findet „makellos“. Dieter sagt:“ Ausgebufft“ und “ Bravokompartibel“ Recht hat er! Klasse, der Sebastian. Mit dem müssen wir rechnen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.