Dwayne ‚The Rock‘ Johnson als „Daddy ohne Plan“

Unterföhring (ots) – Der erfolgreiche Quarterback Joe Kingman (Dwayne Johnson) ist auch abseits des Spielfelds ein echter Playboy. Wäre da nicht die kleine Peyton (Madison Pettis), die eines Tages vor seiner Tür steht – ausgerechnet Joe soll ihr Vater sein … SAT.1 zeigt „Daddy ohne Plan“ am Donnerstag, 10. Februar 2011, um 20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV. Der ehemalige Profi-Wrestler Dwayne ‚The Rock‘ Johnson gibt nicht zum ersten Mal einen Footballer („Spiel auf Bewährung“, 2006). Kein Wunder: Nach der Highschool wurde das Abwehr-Talent sofort von der Top-College-Mannschaft Miami Hurricanes engagiert – allerdings machte ihm eine Knieverletzung einen Strich durch die Rechnung.

Joe Kingman (Dwayne Johnson) ist gefeierter Quarterback der Boston Rebels. Zwischen Touch-Downs, wilden Partys und schönen Frauen könnte es für den selbstverliebten Profi-Sportler und überzeugten Junggesellen nicht besser laufen. Würde da nicht eines Tages die kleine Peyton (Madison Pettis) vor seiner Tür stehen. Wie sich herausstellt, ist Joe ihr Vater – er und ihre Mutter waren vor neun Jahren kurze Zeit verheiratet.

"Daddy ohne Plan" in SAT.1 Foto: (c) Buena Vista International

Da sich diese jedoch nach Peytons Aussagen unerreichbar auf Reisen befindet, nimmt sie der Footballer widerwillig auf. Ab jetzt ist Märchen vorlesen statt Mädels abchecken angesagt. Die Kleine hat es allerdings faustdick hinter den Ohren, was auch Joes Agentin Stella (Kyra Sedgwick) reichlich zu spüren bekommt. Den Gipfel aller Peinlichkeiten erlebt der Macho, als er sich für Peytons Aufnahme in der Ballettschule der attraktiven Monique (Roselyn Sánchez) selbst an einer Aufführung beteiligen muss. Und doch merkt der unfreiwillige Daddy bald, dass das Vater-Sein durchaus seine angenehmen Seiten hat …

„Daddy ohne Plan“ (OT: „The Game Plan“) Am Donnerstag, 10. Februar 2011, um 20.15 Uhr Zum ersten Mal im Free-TV USA 2008 Regie: Andy Fickman Genre: Komödie

Quelle: Sat.1 / presseportal.de