Miley Cyrus: Sie sollte besser keine Filme mehr drehen!

Wenn es darum geht welche Einflüsse ihre Filme auf ihr Privatleben haben, dann sollte Miley Cyrus besser keine Filme mehr drehen. Das derzeitige Problem: Miley Cyrus soll sich in Joshua Bowmann verliebt haben! Den lernte sie bei den Dreharbeiten zu ihrem neuen Film „So Undercover“ kennen und angeblich auch lieben. Joshua wäre nun eigentlich nicht der positive Einfluss den sich Miley Fans wünschen würden, denn schließlich ist der auch schon mit Amy Winehouse um die Häuser gezogen.

Immer wieder verschwimmen an den Sets der Traumfabrik die Rollen der Schauspieler mit ihrem echten Leben und nur selten kommt etwas Gutes dabei heraus. Miley Cyrus sollte besser auf ihre Gefühle aufpassen, denn einen schlechten Einfluss wird sie derzeit wohl gar nicht brauchen können, da nutzt dann auch die Werbung für Damenbinden nichts mehr um das angekratzte Image zu reparieren.

Bezüglich der neuen vielleicht Liebe in Mileys Leben soll ein Insider gesagt haben: „Bei der Party zum Abschluss der Dreharbeiten waren sie unzertrennlich, aber Miley ist jetzt erst mal wieder zurück in Los Angeles und Joshua in Louisiana, sie werden also schauen, wie es weiter läuft.“ Na hoffentlich gar nicht!

Miley Cyrus Foto: (c) Albert L. Ortega / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.