Samuel Koch als Grund für Gottschalks letzte Sendung?

Es gibt sicherlich viele Gründe weshalb Thomas Gottschalk seine Zeit bei „Wetten, dass …?“ beenden sollte, aber ob er selber in der Lage ist dies gründe auch zu sehen steht noch nicht fest. Vor einiger zeit holte das ZDF Michelle Hunziker mit an Bord um der Sendung einen neuen, jugendlichen Charme zu verleihen, aber dieser Schachzug ging wohl nicht auf. Die derzeitige Situation um den Unfall des Wettkandidaten Samuel Koch und die Tatsache, dass es sich heute um eine Jubiläumssendung handelt sollte Thomas Gottschalk Signal genug sein seinen Platz für einen jüngeren zu räumen.

Die Sendung kränkelt nicht nur an langweiligen Interviews sondern vor allem an der Tatsache, dass Thomas Gottschalk im Umgang mit seinen Gästen immer weniger interessiert und dadurch auch immer weniger spontan wirkt. Wäre es nicht traurig, wenn er mit seiner Art die Sendung vor den Baum setzten würde?

Das Schicksal von Samuel Koch könnte als alleinige gute folge den Abgang von Thomas Gottschalk bedeuten. Die Antwort auf diese frage bleibt der Moderator bis zur heutigen Sendung schuldig, denn seine Entscheidung will er heute bekannt geben. Ich hoffe für die Show, dass bald ein frischer Wind bei „Wetten, dass …?“ weht.