Samuel Koch: Kein Risiko mehr bei „Wetten, dass …?“

Am nächsten Samstag wird „Wetten Das!?“ 30 Jahre alt. Die erste Show wurde am 14. Februar 1981 gesendet. Es wird die erste Sendung nach dem tragischen Unfall von Samuel Koch sein. Daher hat die Sendeleitung auch einige Entscheidungen getroffen, was die Art der Wetten angeht. Die „Bild“-Zeitung berichtet in ihrer neusten Ausgabe darüber. Der ZDF-Unterhaltungschef Manfred Teubner erklärt die neuen Richtlinien: Wir wissen nicht zuletzt durch das externe Gutachten zu den Umständen des Unfalls, dass alle Beteiligten verantwortungsbewusst und sorgfältig gearbeitet haben”, so Teubner.

Da sich das ZDF dieser großen Verantwortung bewusst sei, werde ab sofort ein so genanntes Kategoriensystem eingeführt, dass die Wetten von 0 bis 3 bewertet. Extrem sportlich anspruchsvolle Wetten wie die von Samuel Koch werden künftig auf keinen Fall mehr in der Sendung gezeigt, da sie einfach ein zu hohes Risiko bergen. Alle Wetten, die in diese Kategorie fallen, haben ab sofort keine Chance mehr, in die Sendung zu kommen. Schon ende Januar hatte der Sender nach den Ergebnissen der Untersuchungen von Samuels Unfall erklärt, dass für solche Wetten zukünftig kein Platz mehr in der Wett-Show sein wird.