Samuel Koch: Sein Unfall wird „Wetten, dass …?“ für immer prägen!

Samuel Koch kämpft jeden Tag damit, die Folgen des Unfalls in der letzten „Wetten, dass …?“ so klein wie möglich zu halten. Sein schwerer Unfall hat aber auch das ZDF und die Macher der Sendung nachhaltig geprägt. Die Pressekonferenz zum Gutachten war nur ein Beispiel dafür, dass das ZDF über das Erlebte immer noch nachdenkt und auch diverse Konsequenzen gezogen hat. Das Gutachten und ein Protokoll zum Hergang des Unfalls wurden nun sogar über die Webseite des ZDF der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Bei der kommenden Sendung werden sich viele Zuschauer an die letzte Sendung erinnert fühlen und auch große Fragezeichen in ihren Köpfen vorfinden. Natürlich hat man beim Mainzer Sender die Angst, dass der Unfall auch zur Folge haben könnte, dass einige Zuschauer abschalten oder gar nicht mehr einschalten, aber sollte das nicht zweitrangig sein.

Die Vorgabe die Informationen so transparent wie möglich zu gestalten und jedem Zuschauer die Möglichkeit zu geben sich selber ein Bild zu machen ist löblich, aber es wird wahrscheinlich nicht helfen die Geschehnisse vergessen zu machen. Das kann auch niemand wollen!

Vertrauen in ein Fernsehformat kann auch langsam wieder wachsen und ein öffentlich rechtlicher Sender sollte sich und den Zuschauern auch die Zeit dazu geben können.

Vor kurzem wurde das Gutachten, das zum Unfall von Samuel Koch in der Wetten dass Sendung in Auftrag gegeben wurde, veröffentlicht. Darin wird deutlich, dass niemand die Schule am schweren Unfall von Samuel Koch trägt. Jetzt gibt es die beiden Dokumentationen sogar im Internet. Damit kann jeder selbst entscheiden, ob man bei Wetten dass alles richtig gemacht hat.

Bei den beiden Dokumentationen handelt es sich um ein Unfallgutachten sowie um ein Protokoll zum Wetten dass Unfall von Samuel Koch. Darin wird der Ablauf der verheerenden Wette im Dezember nachgezeichnet. Wer Interesse daran hat, die beiden Gutachten zum Ubfall von Samuel Koch zu lesen, kann dies ab sofort im Internet tun.

Und auch wenn man das ZDF und die Verantwortlichen der Thomas Gottschalk Sendung entlastet, was die Schuld am Unfall von Samuel Koch anbelangt, könnte der eine oder andere durch diese beiden Dokumentationen vielleicht doch noch zu der Entscheidung gelangen, der Show Wetten dass ab sofort nicht mehr als treuer Zuschauer zur Verfügung zu stehen.

Die entsprechenden Dokumente lassen sich beim ZDF im PDF-Format finden.