DSDS 2011: Ardian Bujupi immer noch der Ober-Macho?

Ardian Bujupi (19), Zivildienstleistender aus Heidelberg (BW) wagt sich an „Tonight (I’m Lovin’ You)“ von Enrique Iglesias. Bevor es allerdings live auf die Bühne ging durften wir uns noch einmal ein Bild davon machen was für ein Macho Ardian Bujupi angeblich ist. Die Jungs wurden in einer Stretchlimo zu einer Partynacht der besonderen Art eingeladen. Die Macher von DSDS 2011 haben die männlichen Kandidaten und ein paar unbekannte Mädels in eine Disco gefahren um sie mal ordentlich feiern zu lassen. Ardian Bujupi hat es dann auch ordentlich krachen lassen.

Ardian Bujupi sollte besser Englisch lernen

Auf der Bühne legte er dann zu einem schweren Song eine gute Show hin. Gesanglich hat er streckenweise echte Schwächen gezeigt, aber das ist bei so viel Action auf der Bühne eigentlich auch kein Wunder! Was die Songauswahl angeht hatte er meiner Meinung nach das schwerste Los, denn der Song ist nicht unbedingt massenkompatibel. Teilweise war sein Englisch auch so schlecht, dass man es als solches nicht mehr unbedingt erkennen konnte.

Ardian Bujupi feiert bei DSDS 2011

Was sagt die Jury? Patrick Nuo fand die Show echt gut! Gefühle seien bei seinem Auftritt allerdings auf der Strecke geblieben. Fernanda Brandao hat wegen den Tänzern Hitzewallungen bekommen und drückte Ardian wieder zurück in die Machorolle. Dieter Bohlen fehlte auch das Gefühl in der Stimme!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.