DSDS 2011: Dritte Mottoshow erreicht 6,9 Millionen Zuschauer

Das Motto der dritten Show hieß „Frühlingsgefühle“. DSDS 2011 konnte mal wieder gute Einschaltquoten für sich verbuchen. Ich bin schon sehr auf das Duell mit „Wetten, dasss …?“ in der kommenden Woche gespannt. Am Ende standen bittere Tränen von Anna-Carina Woitschack (18), die die Show verlassen musste. Durchschnittlich 6,97 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (21,5% MA) sahen am gestrigen Samstagabend die Show. Hervorragende 32,3 Prozent der 14- bis 49-Jährigen (4,08 Mio.) verfolgten die Auftritte der Kandidaten. In der Spitze waren bis zu 7,99 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren dabei.

ABSTIMMUNG WEITER UNTEN!!!

Sarah Engels, die für die ausgeschiedene Nina Richel nachgerückt war, nutzte ihre Chance und überzeugte die Jury und das Publikum mit „I Wanna Dance With Somebody“ von Whitney Houston. Dieter Bohlen: „Obwohl sie die kürzeste Zeit der Vorbereitung hatte, war Sarah die Beste.“ Die Stimmen der Zuschauer reichten am Ende nicht für die Puppenspielerin, die es zu ahnen schien, bevor Marco Schreyl es aussprechen konnte und schon vorher anfing zu weinen.

Die Jury: Patrick Nuo (li.), Fernanda Brandao und Dieter Bohlen Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Wer soll aber die Show in der kommenden Woche überleben?

[poll id=“31″]

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de