DSDS 2011: Sebastian Wurth leider ohne Gefühl!

Sebastian Wurth gefällt es so gar nicht, dass er ab 22 Uhr im Publikum sitzen muss, denn da ist er schon verdammt weit weg von den anderen Kandidaten mit denen er doch gemeinsam leiden will, aber sich auch gemeinsam freuen will. Sebastian Wurth durfte sich in der Bäckerei beweisen in der die Brötchen gebacken werden die seinen Namen tragen. Tolle Werbung für die Bäckerei. Sebastian Wurth zeigte sich mal wieder von seiner liebenswert3esten Art. Die Frage die wir jetzt noch beantworten müssen ist ob er sich mit dem heutigen Song nicht zu viel aufgeladen hat.

Sebastian Wurth vor der vierten Mottoshow von DSDS 2011

„Monsta“ von Culcha Candela war der Song den Sebastian Wurth heute präsentieren musste. Irgendwie nicht so ganz sein Ding. Schade, dass das Motto der Show keine Ballade zugelassen hat, denn die kann er deutlich besser. Er bewegt sich auf der Bühne nicht gerne, was man heute auch gut sehen konnte und der Song war irgendwie auch nicht sein Ding. Er hat sich gut gerettet, aber er konnte uns nicht begeistern. Nächste Woche bitte wieder etwas mit dem geilen Wurth-Gefühl!

Patrick Nuo war von der Show von Sebastian Wurth begeistert und ich frage mich was er da geshen haben will. Fernanda Brandao fand den Tanzstil nicht den Renner! Dieter Bohlen will gehört haben, dass Sebastian Wurth mit dem Rauchen begonnen haben soll, was Sebastian natürlich verneint hat. Was ein Glück, dass Dieter Bohlen dem Sebastian die Meinung gesagt hat, denn der Auftritt war nicht so doll!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.