GNTM 2011: Catwalktraining im Schnee mit Jorge Gonzales

Jorge Gonzalez im Schnee, ein Bild für die Götter. Ich war kaum gespannt was die Kandidatinnen im Schnee machen mussten, vielmehr interessierte mich was Jorge Gonzalez so im Schnee abliefern wird. Der Grund für das Catwalktraining im Schnee war ein abendlicher Auftritt mit Kesha. Jorge machte mit den Kandidaten ein Gesichtsyoga, sah echt lustig aus! Aber was erwartet die Mädels im Schnee sonst noch? Jorge wollte von den Mädels, dass die Mädels im Schnee Zick-Zack laufen sollten, nicht alle Mädels konnten diese Übung verstehen, sah auch auf den ersten Blick nicht unbedingt sinnvoll aus.

Ich kann hier leider nicht wiedergeben wie Jorge Gonzales die ganze Zeit gesprochen hat, der Typ ist einfach unterhaltsam. Es fing auch noch an zu schneien und die Sonne schien auch nicht auf die Trainingsfläche, ich schätze mal, dass die Kälte das größte Problem für die Mädels war.

Jorge Gonzalez gntm 2011

Irgendwann durften die Mädels dann ins Warme und mit den Choreographen von Kesha üben. Kesha wollte mit den Mädels tanzen, die Frage ist natürlich ob die Mädels überhaupt tanzen können. Wer mit Kesha auf die Bühne durfte sollte dann das Publikum des Konzertes entscheiden. Heidi Klum machte es natürlich auch nicht gerade leichter für die Kandidatinnen als sie dem Publikum erklärte, dass alle Mädels „Schiss in der Hose“ haben. Besonders spannend war der Auftritt der Mädels für das Konzertpublikum wahrscheinlich nicht.