GNTM 2011: Paulina ist sauer

Heute startet die fünfte Staffel von „GNTM“ und es geht nach Los Angeles. Hier wartet eine „tierische“ Challenge auf Heidis Mädchen. Aufgeregt reagieren die Neuigkeit, dass sie mit einem echten Superstar arbeiten dürfen. Der entpuppt sich allerdings als Affe! „Kenzie“ ist schon ein alter Hase im Showgeschäft und wird die Mädels ordentlich auf Trab bringen. Besonders Joanna liebt den kleinen Kerl. Mit ihm sollen die Kandidatinnen einen kleinen „Werbespot“ mit dem Kumpel auf die Beine stellen. Isabelle startet und steckt dem armen Affen etwas ins Maul und erklärt mit affektierter Stimme, dass sei „Monkey-Gum“ für den frischen Affenatem. Dann bekommt das arme Tier auch noch einen Kuss. Das scheint hier heute der Clou zu sein: Küss den Affen. Man ist begeistert von ihrer Idee. Rebecca findet es so toll, dass sie es flugs nachmacht. Und die Mädels zerreißen sie in der Luft. Rbecca selber stört es doch eher wenig. Die 19jährige ist halt ne coole Braut. Bei Isabell haut der Affe ab und zieht sich lieber irgendwelche Schuhe an. Hätte ich auch gemacht.

Heidi findet es innovativ und kreativ. Anna-Lena macht schnell eine Nummer mit Partnervermittlung draus und erntet viel Beifall. Da der Affe bei Joanna keine Lust mehr hatte, war die gleich bei der Jury unten durch und Amelie machte den Affen mit dem Affen. Das hätte aber ins Auge gehen können und „Kenzie“ hätte sie anfallen können! Am besten haben der Jury Rebecca, Isabelle, Anna und Amelie. Rebeccas Nominierung kam nicht so gut an. Und dann petzen die Mädchen der Heidi, dass Joana noch ihr Handy hat. Heidi schreitet ein und es gibt Mecker! Heidi Klum fragt sich, welches Spiel Joana spielt. Gottchen! Dann geht es unter Gekicher und Gequiecke zum Umstylen. Joana soll einen Bob bekommen. Der Rest der Mädels kommt auch noch dran. Aber Spot auf Joana. Die hat kein Vertrauen zu Heidi und dann kommt raus. dass Heidi sie nur ärgern will. Anders dagegen Paulina. Die ist entsetzt und weint um ihre zwei Zentimeter Haare. Heidi ist sauer. Sogar der Sylist will nichts mehr mit Paulina zu tun haben.

Heidi Klum und ihre Jury

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.