Lady GaGa: Treue, Sex und das Leben!

Lady GaGa und der Sex! Immer wieder ist es Thema in der Presse, aber nun erzählt sie selber aus dem Nähkästchen. Für viele Mädchen ist das erste Mal nicht unbedingt die beste Erinnerung in Sachen Liebe. Lady GaGa macht da anscheinend auch keine Ausnahme. „Ich habe meine Jungfräulichkeit erst mit 17 Jahren verloren. Ich muss sagen ich war jedoch auch damals noch nicht bereit und so war es eine absolut schreckliche Erfahrung“, so die 24-Jährige im Interview mit dem Magazin „Grazia“.

Später in dem Interview bricht sie noch eine Lanze für Treue, die ihrer Meinung nach eine unabdingbare Grundlage für eine erfüllende Beziehung darstellt. Erst in einer wirklich monogamen Beziehung habe sie sich frei genug gefühlt, um zu vertrauen und sich selbst zu lieben, so Lady Gaga weiter.

Da werden sich nun einige Fans freuen, dass auch hinter ihrem Superstar einfach nur ein Mensch steckt. Natürlich muss jeder Mensch im Leben einen Weg zur perfekten Beziehung selber finden, aber gut zu wissen wie es Lady GaGa geschafft hat.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.