Lesben-Kuss in Anna und die Liebe!

Homosexualität ist salonfähig geworden. Auch in deutschen Serien. Sei es der „Carsten“ aus der Lindenstraße, „Walter“ hinter den Gittern oder „Hugo“ verliebt in Berlin. Nun können wir ab morgen Abend das neuste Mitglied in diesem Reigen begrüßen. “Anna und die Liebe“ hat auch die Zeichen der Zeit erkannt und lesbische Liebe eingebaut. „Lily (Jil Funke) entdeckt ganz neue Gefühle und fühlt sich verwirrt, aber auch irgendwie glücklich. Hat sie sich tatsächlich in Jasmin (Lilli Hollunder) verliebt?

Als es beim Live-Konzert von „Medina“, der dänischen Sängerin mit ihrem Number 1 Hit „You and I“-Hit gefühlvoll wird, kommt es fast zum Kuss zwischen den beiden Wird Lily zu ihren Gefühlen für Jasmin stehen?“ lautet der offizielle Pressetext von Sat1. also dürfen wir auf den ersten Kuss zwischen zwei Frauen in der beliebten Vorabendserie gespannt sein. Sollen da Quoten gemacht werden? Oder hat man sein Herz für sexuelle Randgruppen entdeckt? Aber die sind’s ja gar nicht mehr. Halt salonfähig! Egal, letztendlich zählt ja eh nur eines: Die Liebe. Und ob die nun zwischen Männern und Frauen, Männern und Männern oder Frauen und Frauen stattfindet ist doch eh wurscht, oder?

Anna und die Liebe
Foto: (c) Sat.1