Lets Dance startet in die zweite Runde! Lobinger und Edvardsson machen den Anfang

Heute können wir wieder Prominente im Tanzfieber bewundern. Schauspieler, Sportler und Sänger messen sich mit professionellen Tanzpartnern vor den kritischen Augen der Jury und den Zuschauern. Rumba und Quickstepp stehen heute auf dem Programm. Als erste kommen Tim Lobinger mit seiner Tanzpartnerin Isabelle Edvardsson auf die Bühne. Tim hatte augenscheinlich schon bei den Proben für die Rumba sein Vergnügen.

Mit so einer Partnerin aber auch verständlich. Er kämpft heute gegen das Urteil von Herren Llambi an, er sei nicht „geschmeidig“ genug. „Sexuel Healing“ sagt ja schon so einiges. In schwarzer Weste auf blanker Brust und Isabelle mit rotem Kleid legen sich beide so richtig ins Zeug und es erinnert mich an die ungeliebten Bodenturnstunden in der Schule. Nix Erotik oder Knistern. Na ja, was soll ich sagen? Nett. Und die Jury? Roman findet es blass aber schöner Hüftschwung. Glööckner sucht die Seele. Ach nicht die Erotik? Motsi ist auch nicht begeistert. Joachim Liambi gab den beiden den Rest: Seicht mit afrikanischem Besamungstanz. Bei der Punktevergabe ist es auch nicht toll: 4 von Frieling, Glööckner gibt 5, Motsi 4 und Liambi 4 Punkte.

Tim Lobinger und Isabelle Edvardsson
(c) RTL / Stefan Gregorowius

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.