Mittelalter-Rockband In Extremo erobert Platz eins der Album-Charts

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Die deutsche Mittelalter-Rockband In Extremo hat mit ihrer neuen Platte „Sterneneisen“ Platz eins der Album-Charts erobert. Das teilte das Marktforschungsinstitut Media Control mit. Unterdessen muss Grand Prix-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut eine Position abgegeben und steht mit „Good News“ nun auf Rang zwei.

Ina Müller sichert sich mit „Das wär Dein Lied gewesen“ den dritten Platz. In den Single-Charts dominiert weiterhin der US-Sänger Bruno Mars mit „Grenade“ das Geschehen. Der Hawaiianer steht zum vierten Mal an der Spitze, gefolgt von Adele mit „Rolling In The Deep“ und Taio Cruz feat. Kylie Minogue („Higher“).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.