Phil Collins: Er hört komplett auf! Schade eigentlich, oder?

Das Aus nach 40 Jahren Musikgeschichte, 150 Millionen verkauften Alben und sieben Grammys! Popstar und musikalisches Urgestein Phil Collins schmeißt hin. Ein Schock für alle Fans weltweit! Aber warum? Die Gründe sind so einleuchtend wie schockierend: Linksseitig taub, mit kaputten Wirbeln und Nervenschäden in den Händen macht das Singen nicht mehr so viel Spaß. Er hat einfach Angst und will den Rest seines 60jährigen Lebens noch genießen.

Zu „FHM“ sagte der Sänger: Ich mache mir Sorgen, dass ich bald nicht mehr fähig bin, ein Brot zu schneiden oder etwas für meine Kinder zu bauen“ Verständlich und klug. Seine fünf Kinder werden es ihm danken. Aber was kommt dann?

Phil Collins: Er hört komplett auf! Schade eigentlich, oder? - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Der nächste Satz gefällt gar nicht: Ich gehöre nicht in diese Welt und glaube nicht, dass mich irgendjemand vermissen wird.“ Allerdings war das nur auf die Showbühne gemünzt, also keine Angst. Ich werde ihn vermissen und sage Danke für große Songs wie „You can´t hurry Love“, „Another Day in Paradise“ oder „Sussudio“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*