Prinz William und Middleton Kate: Eine Hochzeit und zwei Torten!

Noch nicht einmal verheiratet und etwa schon der erste Streit? Mitnichten. Bei dem königlichen Thronfolger Prinz William und seiner zukünftigen Frau Kate Middelton wird der Streit um die Hochzeitstorte ganz einfach geregelt: Es gibt zwei! William hat nämlich seid seiner Kindheit eine Schwäche für die Kekse aus dem Hause McVitie´s und wollte so gerne eine Hochzeitstorte von eben dieser Firma haben. Kate liebt dagegen eher Sahnetorte. Aber beide haben nicht lange gefackelt und halt zwei torten bestellt.

Prinz William and Kate Middleton Foto: (c) Landmark / PR Photos

Die für den königlichen Nachfolger wird nach eine geheimen Rezept aus der Palastküche angefertigt. Es soll ein leckeres ding aus dunkler Schokolade und den geliebten Keksen werden. Kate dagegen bekommt eine etwas aufwendigere Torte. Promi-Bäckerin Fiona Cairns kreiert einen Traum aus Fruchtkuchen, in Brandy eingelegten Rosinen, Sultaninen, Nüssen und anderen Zutaten. Überzogen wird das Ganze mit weißem Zuckerguss und dekoriert mit Blumen.

Symbolisch mit den vier Blumen der britischen Nationen: Englische Rose, schottische Distel, walisische Osterglocke, irisches Kleeblatt. Dann mal guten Appetit.