Selena Gomez: Deutsche klingen böse! Ehrlich?

Das sich eine fremde Sprache in unseren Ohren oft merkwürdig anhört, ist ja zu verstehen, aber Selena Gomez hat eine ganz besondere Meinung über unsere Sprache der Dichter und Denker! In der „Letterman-Show“, einer der berühmtesten Talkshows in Amerika plauderte die 18jährige über ihr Leben, Justin Bieber und die Deutschen. Anscheinend jagen wir ihr Angst ein. „Selbst wenn sie etwas Nettes sagen, klingt es so, als wären sie böse.“ Und Mr. Letterman setzte noch einen drauf: „Sie sind böse.“ Klar, David. Komm mich doch mal besuchen, dann zeig ich dir meine Panzersammlung.

Aber viel interessanter war ja mal wieder das alte Thema: Was geht da mit Justin Bieber? Eigentlich völlig überflüssig. Was soll denn da gehen? Die Beiden sind ein Paar und Schluss. Aber Selena druckste rum: „Er ist so lange in meinem Leben, es ist toll jemanden zu haben, der versteht was man durchmacht.“ Ist schon gut. Wenn sie nicht über ihn sprechen will oder darf, sollte man es akzeptieren.

Selena Gomez: Deutsche klingen böse! Ehrlich? - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.